Vergleich von Kunden und Kundengruppen

Diese variabel einsetzbare Detailanalyse-Funktionalität unterstützt Sie bei Ursachenforschung & Interpretation: Messen Sie Ihre Ergebnisse an Ihrem eigenen Referenzmodell!

Kundenvergleich

Die regelmäßige Bereitstellung wichtiger Steuerungsinformationen, wie z.B. dem Netto-Netto-Preis, dem Deckungsbeitrag oder dem Verhältnis des Netto-Netto-Preises zum Listenpreises ist eine notwendige Voraussetzung für ein professionelles Preis- und Konditionsmanagement. Dies allein reicht aber nicht aus .

Um z.B. bewerten zu können, ob ein Netto-Netto-Preis normal oder besonders niedrig oder hoch ist, muss man ihn z.B. mit Werten beliebiger anderer Einzel­kunden, Kundengruppen oder Durchschnitts-Kunden vergleichen.

Die Funktion "Kunden(gruppen)-Vergleich" bietet Ihnen umfassende, sehr variable Vergleichsmöglichkeiten, die Sie entsprechend Ihrer Analysebedürfnisse flexibel nutzen können.

CONCLUSIO bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Kundengruppen z.B.
nach den folgenden Kriterien beliebig zu definieren:

  • Region
  • betreuende Vertriebseinheit
  • Umsatz mit bestimmten Produkten
  • Mitgliedschaft Einkaufsgenossenschaft

Einen speziellen Anwendungsfall des Kunden(gruppen)-Vergleichs stellt die sogenannte Worst-Case-Analyse dar, die bei den derzeit häufig auftretenden Zusammenschlüssen von bisher einzeln agierenden Kunden im Rahmen von Fusionen oder der Bildung von Einkaufsgemeinschaften Transparenz schafft und Hinweise auf Handlungsoptionen gibt.

Zurück